Neuigkeiten der Schutzgebiete

Montag, 28 November 2016

Nein zum «Parc Adula»

Im «Parc Adula»: Laghetto dei Corti im Val Malvaglia, im Hintergrund der Adula (Rheinwaldhorn)
Entscheidende Gemeinden des geplanten «Parc Adula» haben an diesem Wochenende gegen eine Beteiligung am neuen Nationalpark gestimmt. Pro Natura bedauert dieses Nein-Votum und sieht darin eine vergebene Chance. Sie wertet jedoch positiv, dass eine breite Unterstützung für die Idee einer naturverträglichen und nachhaltigen Entwicklung hör- und spürbar geworden ist.
Gütesiegel für Barrierefreiheit an Nationalpark Berchtesgaden verliehen
Irmgard Badura (2.v.l.), Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung, überreichte kürzlich das Signet „Bayern barrierefrei – Wir sind dabei“ an den Nationalpark Berchtesgaden. Auf der Hängebrücke im Klausbachtal nahmen der stellvertretende Nationalparkleiter Ulrich Brendel (2.v.r.), Mitarbeiter Christian Graßl (r.) sowie Ramsaus Bürgermeister Herbert Gschoßmann (l.)…
Donnerstag, 06 Oktober 2016

Coeurs de Nature en Haute Savoie

Coeurs de Nature en Haute Savoie
Cet ouvrage d’art est le fruit d'une démarche tout à fait originale menée par Asters, Conservatoire d'espaces naturels de Haute-Savoie (organisation technique de gestion des espaces naturels) en collaboration avec Eric Alibert (peintre aquarelliste, naturaliste) et Jean-Jacques Fresko pour la rédaction des textes.L’idée de croiser les savoirs et les approches,…
Mardi 27 septembre 2016, Barbara Pompili a signé l’accord-cadre de coopération pour l’éducation à l’environnement et au développement durable entre le Ministère de l’Environnement, de l’Energie et de la Mer, les Réserves naturelles de France et le Ministère de l’Education nationale, de l’Enseignement supérieur et de la Recherche. Cet accord…
Natur und Medien, passt das überhaupt zusammen?
Unter professioneller Anleitung nahmen kürzlich zehn Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren am Mediencamp des Nationalparks Berchtesgaden teil.   „Mein Ziel war, dass sich die Jugendlichen mehr Zeit für ein Foto nehmen und bewusster fotografieren. Sie haben gelernt, mit den Einstellungen der Kamera zu experimentieren und nicht einfach nur drauflos…
Donnerstag, 08 September 2016

Herbstlektüren

Herbstlektüren
  Nach den leichten Sommerlektüren am Strand oder auf der Wiese haben wir jetzt einige anspruchsvollere Buchtipps  für den Herbst :  „Wilderei im rhätischen Dreiländereck – Grenzüberschreitende Recherchen mit einer Spurensuche bis nach Tibet“ Im Dreiländereck Schweiz–Italien–Österreich, inmitten der Alpen, hat die Wilderei Tradition. Ausgehend vom Schweizerischen Nationalpark im Engadin…
Science 2.0 How to become a scientist or a researcher just for one day
Parco Nazionale del Gran Paradiso (IT) seeks help from nature lovers or people interested in biodiversity researches. All people interested in taking part in the research “Monitoring alpine animal biodiversity” will acquire basic monitoring and data collection techniques which will be applied on the Piedmont and Aosta valley sides. All…
On Saturday 16th July in Ronco Canavese (Piedmont-IT) took place the photo contest’s “Fotografare il Parco” grand finale. Many inhabitants of the village dressed up with typical costumes participated in the award ceremony, together with the major, delegates of Gran Paradiso, Stelvio and Vanoise National Parks and the competition’s chairman.…
Destination Nature, visit the Graubünden parks by train or bus !
Since 2016, the Swiss Parks Network, ATE Switzerland and the Graubünden Birdlife association together with the Rhaetian Railway and the PostBus have come together under the „Fahrtziel Natur“ cooperation to promote sustainable mobility and slow tourism in the Graubünden parks. For further information : http://fahrtziel-natur.paerke.ch/
Fotografare il parco – Internationaler Naturfoto-Wettbewerb
Die internationale Jury hat die Gewinner des 11. Naturfoto-Wettbewerbs „Fotografare il parco“ aus über 300 Einreichungen ausgewählt. Der Wettbewerb wurde von den italienischen Nationalparks Stilfserjoch, Gran Paradiso and Abruzzen, Lazio and Molise und dem französischen Nationalpark Vanoise organisiert. Mehr Informationen und die ausgezeichneten Fotos finden sie auf der Homepage: http://www.fotografareilparco.it/de